Suche
Suche Menü

Projekte

Bild 1Pilotprojekt AGROKÜHL

Forschungsprojekt in Zusammenarbeit mit dem Das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE in Freiburg/Breisgau. Die Pilotanlage wurde durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung unter dem Förderkennzeichen 01LY1016A unterstützt.

Das Pilotprojekt zeigte, dass die Kühlung eines gewerblich nutzbaren Kühlraums selbst in Deutschland mit Sonnenenergie möglich ist.

Technische Daten

  • 88 m2 installierte Spiegelfläche
  • 18 m Absorberlänge (ist gebäudeabhängig)
  • 180 °C Austrittstemperatur (systemseitig limitiert)
  • 48,4 kW Nennleistung Kollektor
  • 12 kW Kälte-Nennleistung
  • 600 l Eisspeicher
  • 100 m3 Rauminhalt Kühlraum
  • 9,0 elektrischer Wirkungsgrad gesamt (COP total)

Basierend auf den umfangreichen Messdaten aus der fast zweijährigen Testbetriebszeit, wurden Simulationsrechnungen für die Auslegung von Kühllagern mit ca. 500 t Lagerkapazität verschiedener landwirtschaftlicher Produkte in Nordafrika und Indien erstellt.
Die Pilotanlage ist vollfunktionstüchtig und kann bei der KRAMER GmbH in Umkirch besichtigt werden.